loader image

Wir arbeiten mit Hochdruck daran die Website zu überarbeiten. Sollte es zu Anzeigefehlern oder Problemen beim Bezahlen geben, bitten wir um Entschuldigung! | Kontaktiere uns hier

Probioform für Darmgesundheit

Online bestellen

2l – Probioform Box

65,00 

Probiotisches Nahrungsergänzungsmittel mit lebendigen Bakterienkulturen.

Beschreibung

Probiotisches Nahrungsergänzungsmittel mit lebendigen Bakterienkulturen.

• 100% Natürliches und volles Spektrum an Probiotika
• Lebende Bakterienkulturen in natürlicher Umgebung – Keine Sterilisierung durch ein Schock-Frost-Verfahren
• Kein wirkungsloses Pulver in Pillen oder Kapselform.
• Diese Probiotika überlebt in Magensäure und wirkt innerhalb von 15 Minuten.
• Bakterienkulturen werden in einem natürlichen Ökosystem gezüchtet und sind voll mit natürlichen Enzymen, Mineralien, organischen Säuren, Vitamin B12 und Vitamin K12.
• Das flüssige Probiotikum eignet sich für die ganze Familie.
• Natürlicher und angenehmer Geschmack.
• Lagerung bei Raumtemperatur, keine Kühlung nötig.
• Kinderleichte Dosierung.

Größe: 2 Liter
Aufbewahrung: Küchentheke oder Kühlschrank. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht.

 

Das Probioform Probiotika wird durch eine patentierte Formel hergestellt. Im Fokus dabei steht die natürliche Entwicklung von nützlichen Bakterienkulturen, Enzymen, Mineralien und Wildhefe. Diese Stoffe und Mikrorganismen tragen zu einer gesundem und nachhaltigen Lebensgefühlt. Denn bekanntlich sitzt ein gesundes Leben im Darm!
Durch die Einnahme von Probioform Probiotika fördern Sie eine gesunde Darmflora, welche mehr als 2.000 nützliche Bakterien und Mikroben beinhaltet. Durch die Einnahme von Probioform wird ein gesundes Gleichgewicht und Umfeld geschaffen, in welchem diese Bakterienkulturen und Mikroben gut gedeihen können.
Bei der Herstellung der Probiotika kommt die sogenannte Kaskadenfermentation ins Spiel, dadurch trainieren wir die Bakterien und härten Sie ab, damit Sie auch in einer lebensunfreundlichen Umgebung wie der Magensäure überleben können. Die Probioform-Bakterienkulturen haben Superkräfte und fühlen sich wohl in uns. Zusätzlich kann durch dieses Verfahren sichergestellt werden, dass ein Überwachsen mancher Stämme nicht erfolgt. Dies würde wiederum zu einem Ungleichgewicht führen.
Dieses Probiotikum wird mit Wildhefe geliefert, welche mitunter dafür verantwortlich ist, dass es zu keiner Überkultivierung kommt. Zudem verleiht sie dem flüssigen Probiotika eine angenehme Geschmacksnote, welche an Kombucha erinnert. Wildhefe ist ebenfalls essentiell für den Transport von Vitamin B und Vitamin K12 im Darm.

Probioform ist einfach zu dosieren und kinderleicht in der Anwendung. Das Produkt muss nicht gekühlt werden und kann bei Raumtemperatur gelagert werden. Mit einer Box erhalten Sie ca. 133 Portionen was einem Verbrauch von 2 Monaten entspricht.

Inhaltsstoffe

Gereinigtes Wasser, Lactobacilli Casein, Lactobaci Plantarum, Saccharomyces Cerevisiae, Milchsäure, Essigsäure, pH-Wert 3,7.
Enthält zum Zeitpunkt der Abfüllung und zum Verfallsdatum mindestens 1 Million KBE / ml.
Frei von Gluten, Milch, Soja, Stärke, GVO und jeglichen Konservierungsstoffen.

Vom Hersteller empfohlene Anwendung

Nehmen Sie morgens und abends ca. 1 Esslöffel Probioform, das entspricht in etwa 15 ml. Sie können das flüssige Probiotikum mit Wasser oder einem natürlichen Saft verdünnen.

Hinweis:
Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten eine abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise nicht ersetzen.
Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Informieren Sie Ihren Arzt über die Anwendung des Produkts, wenn Sie sich in ärztlicher Behandlung befinden.
Wirkt in hohen Dosen abführend.
Zu Beginn von Probioform kann es bei manchen erst in der zweiten Woche vorkommen, dass das Darmsystem einen Überschuss an guten Bakterien bekommt, der einen Reinigungsprozess einleitet. Dies kann als verstärktes Rumpeln, häufigere Toiletten Besuche oder erhöhtes Gas wahrgenommen werden. Reduzieren Sie die Dosis, bis die Symptome verschwinden, bevor Sie sie allmählich wieder erhöhen.

FAQ (Häufige Fragen)

Was macht Probioform einzigartig?

Der Grund, warum viele Heilpraktiker und Ärzte unser Produkt anderen probiotischen Nahrungsergänzungsmitteln bevorzugen ist, dass Probioform aus drei Stufen und mehreren Bakterienstämmen besteht. Im Gegensatz zu den üblichen einstufigen gefriergetrockneten Bakterienprodukten welche in Kapsel oder Pulverform angeboten werden. Probioform wird bei Körpertemperatur produziert und bleibt bei Raumtemperatur stabil, so dass eine Kühlung auch nach dem Öffnen der Packung nicht erforderlich ist. Es ist so stabil, dass die Struktur ein Jahr lang unverändert bleibt (einige Veränderungen im Geschmack werden auftreten, da der pH-Wert allmählich sinkt). Probioform ist komplett roh und natürlich. Einer der Hauptvorteile ist, dass es nicht nur Giftstoffe im Körper neutralisiert und Krankheitserreger beseitigt, sondern auch durch seine starken probiotischen Eigenschaften für die Gesundheit fördernd ist.

Wurden die Bakterienkulturen gefriergetrocknet?

Nein unsere Baktierenkulturen wurden nie Schock und gefriergetrocknet.

Ist Probioform gluten- und zuckerfrei?

Ja, unser produkt ist frei von Gluten und jeglichem Zucker.

Ist es vegan?

Ja, Probioform Produkte sind für Vegetarier und Veganer geeignet. Es wurden keine tierischen Zusatzstoffe verarbeitet. Unsere Verpackung ist kompostierbar.

Muss Probioform im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Probioform wird bei Körpertemeperatur gebrüht und produkziert. Dadurch kann das Produkt bei Raumtemperatur gelagert werden. Es ist keine Kühlung nötig, sogar nach dem Öffnen der Verpackung kann das Produkt bei normaler Raumtemperatur gelagert werden. Probioform ist so stabil, dass es ein Jahr nach dem öffnen konsumiert werden kann. Was durchaus passieren kann ist, dass sich das Geschmacksbild verändert, da der PH Wert nach einer gewissen Zeit sinkt.

Kann ich Probioform meinen Kindern geben? Ist es für Babies geeignet?

Ja. Die Dosierung hängt natürlich vom Alter des Kindes ab. Neugeborene benötigen nur einige Tropfen. Mit ansteigendem Alter kann die Dosis auf einen halben Teelöffel erhöht werden.

Wie hoch hist der PH Wert?

Probioform hat einen niedrigen PH Wert von 3.0 – 3.7. Unsere Mikroben überleben bis zu einem Wert von 1.0. Das bedeutet, das diese auch in Magensäure überleben und vom Körper verarbeitet werden können.

Gibt es Nebenwirkungen?

Sehr, sehr selten. Manche Menschen erfahren ähnliche Symptome wie bei einer Detox Kur. Detox Reaktionen entstehen während der Körper chemische Stoffe ausscheidet. Das kann sich durch Blähungen, Diarrhö oder festerem Stuhlgang auszeichnen. Wenn so etwas passiert, reduzieren Sie bitte langsam die Dosierung, damit sich der Körper daran gewöhnen kann. Alle Nebenwirkungen sind Zeichen einer Entgiftung.

Wie viel sollte ich einnehmen wenn ich Probleme mit dem Verdauungssystem habe?

Jeder Mensch hat ein anderes Verhältnis von guten und schlechten Mikroben und Toxinen in seinem Verdauungstrakt. Probioform enthält natürlich vorkommende Antioxidantien, sowie sehr aktive gute Bakterien, die den Körper wieder in Balance bringen können. Personen mit geschwächtem Immun-/Verdauungssystem MÜSSEN mit einer niedrigeren Dosierung beginnen: für Erwachsene: 1 Teelöffel (5ml) pro Tag mit Wasser vermischt, und für Kinder unter zwei Jahren, 1 Teelöffel (5ml) pro Tag mit Wasser vermischt über den ganzen Tag verteilt. Nach einem Monat kann man beginnen, die Dosierung langsam zu erhöhen.

Wirkt Probioform gegen Verstopfung?

Ja, Probioform erhöht die Anzahl der wöchentlichen Stuhlgänge und hilft, den Stuhl weicher zu machen, sodass ein harter Stuhlgang allmählich gelöst wird.

Was verursacht Verstopfungen?

Zu den offensichtlichen Übeltätern gehören eine ballaststoffarme Ernährung, wiederholtes Ignorieren des Harndrangs, zu wenig Wasser trinken, Bewegungsmangel oder die Einnahme von Medikamenten, die das Gleichgewicht der Darmflora stören können. Besonders schlimm sind dabei natürlich Antibiotika, die so gut wie alle Bakterien abtöten. Eine gesunde Darmflora wiegt etwa 2 kg, und mit jedem Stuhlgang entlässt unser Darm Milliarden von lebenden Bakterien. Wenn die Darmflora zu schwach ist, kann sie sich nicht selbst wieder auffüllen und wird natürlich versuchen, den Stuhlgang zurückzuhalten, um nicht noch mehr Bakterien zu verlieren. Eine andere Art, dies zu erklären, ist, dass man kein Geld für einen guten Zweck verschenken möchte, wenn man kein Geld zum Verschenken hat. Wenn Sie die guten Bakterien mit Probioform wieder auffüllen, können Sie allmählich Ihre 2 kg gesunden Bakterien zurückgewinnen und einen regelmäßigen und schmerzfreien Stuhlgang haben.

Wie viel Probioform sollte ich einnehmen bei Verstopfungen?

Wir empfehlen, dass täglich zwei Teelöffel mit Wasser einnehmen und dann die Dosis Konstant erhöhen auf 90 ml über den Tag verteilt (Ca. 30 ml dreimal täglich). Nehmen Sie diese Dosierung ein bis sich die Verstopfung auflöst. Danach können Sie wieder auf zwei Teelöffel zurück gehen.

Wie lange sollte eine höhere Dosierung eingenommen werden?

Normalerweise stellt sich bei den meisten Menschen nach 3 bis 5 Tagen ein normaler Stuhlgang ein. Es kann in manchen Fällen 2 bis 3 Wochen dauern bis der gewünschte Effekt eintritt.

Wirkt Probioform bei Durchfall oder leichtem Stuhlgang?

Vor allem nach längeren Reisen kommt es vor, dass die Bakterien im Verdauungstrakt gering sind. Die gleiche Situation haben Sie auch nach der Einnahme von stärkeren Antibiotika. Wir empfehlen die Einnahme von zwei Esslöffell Probioform zweimal täglich mit Wasser. Sie können die Dosis auch auf 3 x 30 ml pro Tag erhöhen. Behalten Sie die Dosierung bis sich der gewünschte Effekt eingestellt hat bzw. die Symptome besser geworden sind. Danach können Sie wieder auf zwei Esslöffel runter reduzieren.

Was ist wenn ich ein Reizdarmsyndrom, Morbus Crohn oder andere Entzündung im Darm habe?

Bei allen entzündlichen Zuständen empfehlen wir, sehr vorsichtig zu beginnen. Bei einigen schweren Fällen starten wir mit nur einem oder zwei Tropfen pro Tag und erhöhen ganz allmählich. Wenn die Symptome zunehmen, reduzieren wir sofort die Dosierung und warten, bis sie verschwunden sind, bevor wir wieder beginnen.

Enthält Probioform ein Präbiotikum, Insulin oder F.O.S?

Nein, Probioform enthält kein Präbiotikum und reizt keine entzündeten Darmwände

Warum muss mit einer geringen Dosierung begonnen warden, wenn eine Entzündung im Darm gegeben ist?

Es gibt viele Gründe, warum sich der Darm entzünden kann. Ein häufiger Grund sind jedoch die industriell verarbeitete Lebensmittel und künstliche Zusatzstoffe, der übermäßige Gebrauch von Antibiotika, welche in der Nahrung enthalten sind, und Medikamenten. Auch Pestizide wie Glyphosat können sich in unseren Darmwänden festsetzen. Probioform hilft, diese auszuscheiden.

Wie wirkt Glyphosat auf unseren Darm?

Im Darm ist Glyphosat ein tiefgreifender Zonulin-Stimulator. Es schädigt das epitheliale Gewebe bei Kontakt und schwächt so die Barrieren, die uns im Inneren vor der Flut anderer Umweltgifte schützen, denen wir ausgesetzt sind. Eine Verletzung der Membran im Darm kann zu einer Durchlässigkeit des Darms führen.

Die akute Entzündungsreaktion wird zu einer chronischen Entzündung, da das System mit Toxinen aus der Außenwelt überwältigt wird.

Zu welcher Zeit sollte Probioform eingenommen werden ?

Probioform kann zu jeder Zeit eingenommen werden, auch auf nüchternen Magen.

Warum sollten probiotische Nahrungsergänzungsmittel genommen warden?

Jeden Tag werden die guten, nützlichen Bakterien im Verdauungstrakt durch Stress, schlechte Ernährung, Koffein, Alkohol, Antibiotika, rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Medikamente, gechlortes Wasser, Fluorid in der Zahnpasta und Mundwasser, das Herbizid in der Nahrung und giftige Chemikalien in der Umwelt getötet.

Wodurch unterscheidet sich Probioform zu anderen Produkten?

Der Grund für die Wirksamkeit und die Ergebnisse von Probioform ist nicht, wie viele Menschen glauben, die Anzahl der im Produkt vorhandenen Mikroben, sondern die Mischung der Mikrobenarten. Obwohl Milchsäurebakterien die vorherrschenden Bakterien im Darm-Trakt sind, können sie sich ohne die natürlichen Symbiosen, die sie mit anderen Arten von Mikroben teilen, und den richtigen Ph-Wert nicht etablieren. In der natürlichen Welt sind verschiedene Klassen von Bakterien für das Wachstum und die Stabilität völlig voneinander abhängig, wie man an der Vielfalt des mikrobiellen Lebens in Böden und Pflanzen sehen kann. Im Gegensatz zu den meisten probiotischen Produkten, die gefriergetrocknete Stämme von nur einer oder zwei Arten von Mikroben enthalten, spiegelt Probioform das natürliche Spektrum der guten Bakterien, die in unseren fermentierten und wild lebenden Lebensmitteln vorkommen, genau wider. Es ist die Kombination dieser einheimischen Arten in flüssiger Form, die Probioform einzigartig macht. Das ist es, was unsere Wirksamkeit ausmacht und für den Erfolg entscheidend ist.

Warum ist die Keimzahl von Probioform geringer als bei anderen Probiotikas?

Die Frage nach der Keimzahl (besser bekannt als CFU-Zahl – Colony Forming Units) und der Überlebensfähigkeit im Darm-Trakt ist nur dann relevant, wenn man es mit Reinkulturen zu tun hat, d. h. mit Stämmen, die isoliert gezüchtet werden. Reinkulturen sind in der Regel anfällig und haben nur einen niedrigen Resistenz Wert und Anpassungsfähigkeit. Sehr hohe Keimzahlen sind daher notwendig, damit ein Bruchteil der Dosis Magensaft und im Darmtrakt überleben. Im Allgemeinen kennzeichnen sich Probiotika durch AB-Kulturen (Acidophilus/Bifido) KBE-Zahlen im Milliardenbereich. Diese sind oft gefriergetrocknet oder dehydriert, was ihre Wirksamkeit weiter reduziert. Manchmal werden sie auch in “Trägermedien” eingelegt, um sie vor der Magensäure mit niedrigem pH-Wert zu “schützen”. Eine Analogie wäre, ein Kind zu nehmen und es in den ersten zwei Lebensjahren vor allen Krankheiten zu schützen. Sobald das Kind der realen Welt ausgesetzt wird, kann man erwarten, dass es sich zahlreiche Krankheiten zuzieht, da es nur sehr wenig Widerstand aufgebaut hat. Die Einnahme von Probioform entwickelt aktiv die Immunstärke.

Im Gegensatz dazu bestehen die Mikroben in Probioform aus einem breit gefächerten Konsortium von mehreren Bakterien Stämmen und Klassen. Sie werden nicht in Reinkultur gezüchtet und müssen daher miteinander konkurrieren, um zu überleben und sich zu vermehren.

Außerdem leben die Probioform-Mikroben in einem niedrigen pH-Wert (ph. liegt im Bereich von 3,0 – 3,7). Tests, die mit Probioform durchgeführt wurden zeigen, dass die Mikroben in einem vollen pH-Bereich von 1,0 bis 13,0 überleben.

Zerstört der niedrige pH Wert der Magensäure die guten Bakterien bevor Sie den Dickdarm erreichen?

Unsere Mikroben überleben pH-Werte von bis zu 1,0; das ist niedriger als der pH-Wert des Magens. Tatsache ist, dass die natürlichen Mikroorganismen die im Darm vorkommen, über den Magen dorthin gelangt sind, so dass zwar einige nicht überleben aber es sind im Allgemeinen diejenigen, die wir nicht haben wollen! Der PH von Probioform liegt im Bereich von 3,0 – 3,7, hauptsächlich wegen der Milchsäure, die die richtige

Warum liegt der PH Wert im Magen bzw. Der Matensäure 1.5 und 3.0?

Einer der entscheidenden Zwecke der Magensäure ist es, als sterilisierender oder desinfizierender Tank zu fungieren. Der niedrige pH-Wert tötet fast alle Krankheitserreger ab, vorausgesetzt, wir kauen die Nahrung richtig und trinken nicht zu viel Wasser beim Essen, da Wasser die Magensäure verdünnt.

Warum haben es Probiotika in Pulver- und Pillenform schwer in einer niedrigen PH-Wert Umgebung wie im Magen zu überleben?

Die meisten konventionellen “Probiotika” werden aus sogenannten Reinkulturen hergestellt und neigen dazu sehr empfindlich zu sein, da sie in einer Lösung mit hohem ph-Wert gezüchtet werden. Die Chancen stehen also gut, dass viele von ihnen durch den plötzlichen Abfall der Magensäure geschädigt werden.

Warum können Probioform Bakterienkulturen in einer niedrigen PH Wert Umgebung überleben?

Die guten Bakterien in Probioform sind unglaublich robust, da sie nie freigesetzt wurden und bereits in einer Lösung mit einem niedrigen pH-Wert von 3,0 bis 3,7 gezüchtet werden und leben. Die Multi-Stamm-Natur Ketten von Probioform sind anpassungsfähig und fühlen sie wohl in einer breiten Palette von PH-Werten.

Kann ich Probioform in einen anderen Behälter umfüllen?

Wir empfehlen nicht, Probioform in andere Behälter umzufüllen, weil unsere Verpackung Licht und Luft undurchlässig ist. Wenn Sie sich entscheiden, es in einen anderen Behälter umzufüllen, werden sich weiße Flocken bilden, welche oben schwimmen. Das ist die natürliche Hefe die sich bildet, wenn das Produkt Sauerstoff und Licht ausgesetzt wird.

Muss das Produkt vor Gebrauch geschüttelt werden?

Ja, wir empfehlen das Produkt mehrmals vorsichtig zu schütteln, weil sich Mineralien und Sedimente nach einer gewissen Zeit am Boden absetzen. Wenn Sie Probioform nicht schützen, kann es zu einer dunklen Verfärbung kommen.

Kann ich das Produkt in den Kühlschrank stellen?

Ja, sie können Probioform im Kühlschrank lagern. Der Geschmack erinnert bei gekühlter Lagerung an Kombucha und ist entsprechend frisch.

Kann man Probioform bei Raumtemperatur lagern?

Ja, eine Lagerung bei Raumtemperatur hat keinen Einfluss auf die Qualität von Probioform.

Kann ich das Produkt einfrieren?

Wir empfehlen Probioform nicht einzufrieren, weil Mikroben geschädigt werden können.

Wie sollte ich meinem Baby Probioform geben?

Für Mütter ist die Anwendung von Probioform optimal, da sie dem Baby nur ein paar Tropfen Probioform geben können, bevor Sie mit der Brust gefüttert werden.

Ab welchem Alter können Kinder Probioform nehmen?

Probiotika werden in jedem Alter benötigt und können von klein auf in einen gesunden Lebensstil integriert werden.

Die Dosierung richtet sich nach dem Alter Ihres Kindes. Neugeborene, ein paar Tropfen. Steigern Sie mit zunehmendem Alter auf einen halben Teelöffel und dann auf einen Teelöffel. Bei älteren Kindern steigern Sie sich allmählich bis zu 1 Teelöffel zweimal täglich.

Kann ich Probioform nach einer Darmreinigung verwenden?

Darmreinigungen, wie z. B. Colonics und Einläufe, verändern Ihre Darmflora. Sie beseitigen nicht nur Abfallstoffe aus Ihrem Körper und setzen schädliche Bakterien frei, sondern reinigen auch die guten Bakterien in Ihrem Körper. Ihr Körper braucht diese guten Bakterien, um ein gesundes Gleichgewicht zu halten. Daher ist es zwingend notwendig, Ihre Darmflora mit gesunden Bakterien aufzufüllen, wenn Sie eine Darmreinigung durchführen.

Wie merke ich, dass das Produkt abgelaufen ist?

Das Produkt hat eine Haltbarkeit von 12 Monaten ab dem Produktionsdatum, und die gleiche Menge an lebenden Bakterien ist in der Box 12 Monate nach der Produktion vorhanden. Von 12 Monaten bis 24 Monaten nimmt die Menge an aktiven Bakterien allmählich ab. Probioform ist wie ein guter Wein und wird mit dem Alter besser. Die probiotische Wirkung nimmt langsam ab und wird in Enzyme und Antioxidantien umgewandelt. Wenn das Produkt abgelaufen ist, bekommt es einen wirklich “fauligen” Geruch, und Sie müssen die Schachtel entsorgen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2l – Probioform Box“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die von uns getätigten Aussagen wurden nicht von der Food And Drug Administration bewertet, Dementsprechend ist das Produkt auch nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, geschweige denn Sie zu behandeln Oder Zu Heilen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dies ist eine Partnerseite von Probioform.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung